Das Institut

Die Vision.

Sich begeg­nen, zusam­men ler­nen, neue Blick­win­kel erkun­den – leben­dig, mit Spaß, wert­schät­zend, auf dem aktu­el­len Stand des Wissens.

Die Dozent:innen.

Tolle Per­sön­lich­kei­ten. Kom­pe­tent, sym­pa­thisch, tei­len ihr Wis­sen mit Herz und Leidenschaft.

spt.

Steht für Sexual‑, Psycho- und Trau­ma­the­ra­pie. Indem wir diese drei Per­spek­ti­ven ver­bin­den, stär­ken wir die gesamte Per­son in ihrer Ent­wick­lung. Denn Sexua­li­tät ist eng mit der indi­vi­du­el­len Lern­ge­schichte und viel­fäl­ti­gen Facet­ten von Mensch­sein verwoben. 

Darf ich mich vorstellen?

Ich bin Mela­nie Bütt­ner und habe das spt-Insti­tut gegründet.

Als Sexu­al­the­ra­peu­tin, Sexu­al­me­di­zi­ne­rin und Super­vi­so­rin für das Thema Sexua­li­tät bin ich von der Deut­schen Gesell­schaft für Sexu­al­for­schung anerkannt.

Weil ich auch Fach­ärz­tin für Psy­cho­so­ma­ti­sche Medi­zin und Psy­cho­the­ra­pie bin, denke ich die The­men Kör­per, Psy­che, Bezie­hung und Gesell­schaft immer mit. Die Arbeit mit trau­ma­ti­sier­ten Men­schen liegt mir dabei beson­ders am Her­zen. All diese Aspekte kön­nen Sie in unse­ren Fort­bil­dun­gen entdecken.. 

Wor­auf ich mich freue? Sie am spt-Insti­tut ein Stück auf Ihrem beruf­li­chen Ent­wick­lungs­weg zu beglei­ten. Wenn Sie gerne mögen. 

Herz­lich
Ihre Dr. Mela­nie Büttner

Mehr über mich und meine Arbeit erfah­ren Sie auf melanie-buettner.de.

Möchten Sie über unser Kursprogramm auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich hier an, dann schreiben wir Ihnen, wenn es Neues gibt.

    Was interessiert Sie am meisten?

    Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir das spt-Institut den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf.

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.